Aktuelles

NDR-Info: Radiobeitrag zum Tag der Arbeit über Missbrauch von Werkverträgen

Initiativen verhindern Agrarfabriken im Wochentakt

Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) berichtet über die Verhinderung immer neuer Großmastanlagen durch das bundesweite Bürgerinitiativen- und Verbände-Netzwerk „Netzwerk Bauernhöfe statt Agrarfabriken“.

Weiterlesen »

Was tun gegen Hartz IV?

Was macht eine Milchbäuerin auf einer Fachtagung zum Thema menschenwürdiges Existenzminimum? Johanna Böse-Hartje von der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) ist an diesem Montag nicht nur Gast, sondern auch Rednerin.

Weiterlesen »

Go M.A.D. - Treffen mit Bernd Lange, Mitglied des Europäischen Parlaments


Am Morgen des 15. Februar öffnete der EU-Parlamentarier Bernd Lange (SPD) seine Bürotüren für ein Gespräch über die EU-Agrarpolitik. Alle Beteiligten waren sich einig über die zentrale Bedeutung dieser Thematik, die sich auch im gemeinsamen Engagement z. B. von Erzeugerverbänden und Verbraucherorganisationen beim Agrarbündnis Niedersachsen zeigt.

 

Weiterlesen »

Forderungen des Bündnisses für gentechnikfreie Landwirtschaft Niedersachsen, Bremen, Hamburg an die neue Landesregierung in Niedersachsen anlässlich der aktuellen Koalitionsverhandlungen im Februar 2013

Sehr geehrte Koalitionäre,
herzlichen Glückwunsch zur gewonnenen Landtagswahl wünscht das Bündnis für gentechnikfreie
Landwirtschaft Niedersachsen, Bremen, Hamburg. Derzeit werden die Weichen für die
neue Agrarpolitik in Niedersachsen gestellt. Das Bündnis vertritt über 40 Verbände aus den
Bereichen ökologische und konventionelle Land- und Ernährungswirtschaft, Natur-, Umweltund
Verbraucherschutz, Imkerei sowie Medizin. Gemeinsam fordern wir die neue Landesregierung
in Niedersachsen auf, die Gentechnikfreiheit in Niedersachsen und europaweit
sicher zu stellen.

Weiterlesen »