"Imageproblem" im Oldenburger Münsterland

Und ewig stinken die Felder…

Landkreise wie Cloppenburg gehören zu den reichsten Deutschlands. Nun "leidet (diese Region) unter ihrem schlechten Ruf". Wie die Nord-West-Zeitung formuliert, sollen dazu "wiederkehrende Berichte über Tierquälerei, über Ausbeutung ausländischer Arbeitskräfte in den Schlachthöfen oder über Umweltbelastungen, die von der Landwirtschaft ausgehen, beitragen".

tl_files/agrarwende/content/neue-landwirtschaft/industriefleisch.jpgDie Webseite der ALSO berichtet hier über diese in dieser Region, den Kreistagen und den Medien laufenden Debatte. Fazit: Die Agrarindustrie, speziell die Fleischmafia, steht unter erheblichem Druck einer mehr und mehr aufgeklärten Öffentlichkeit.

Medienberichte finden sich z. B. bei Radio Bremen und in der Nord-West-Zeitung.

Bildquelle: Hausaufgabenheft für die Agrarwende der aktion agrar 

« Zurück